Zum Hauptinhalt springen

Einladung zur FIESTA CRIOLLA 8. bis 11. September 2022 Küffner Hof, Langenbrettach

Liebe Mitglieder des CRZVD, liebe Criollofreunde,

in diesem Jahr findet unsere Fiesta Criolla erneut auf dem Küffner Hof in Neudeck bei Langenbrettach statt. Hierzu laden wir herzlich ein!
Wir starten dieses Jahr am Donnerstag mit einem Freien Gelassenheitstraining, das heißt wir bauen am Nachmittag etliche Gelassenheitshindernisse für euch auf, die ihr vom Boden oder vom Pferd aus frei üben könnt. Das könnt ihr als Vorbereitung für die kommenden Tage - zum Kennenlernen der Reithalle, der Hindernisse aber auch der anderen Teilnehmer - nutzen. Im Anschluss gibt es am späten Nachmittag einen gemeinsamen Ausritt entlang eines fest markierten Wanderweges (O-Ritt Strecke 2021).

Wie in den letzten Jahren wird der Orientierungsritt mit Paarwertung am Freitag stattfinden. In diesem Jahr wird es statt eines „normalen“ Orientierungsrittes einen Krimi-O-Ritt unter dem Motto „Tod auf der Estancia“ geben. Wie gewohnt werden dabei an den Stationen Geschicklichkeits- und Gelassenheitsübungen zu bewältigen sein, zudem gibt es aber eine Rah- menhandlung und einen mysteriösen Kriminalfall, der auf dem Weg von euch gelöst werden will. Ebenfalls am Freitag wird abends der Trail in Hand als Wettbewerb vom Boden stattfinden.

Am Samstag werden wir vormittags zwei südamerikanische Tonnenrennen, in diesem Jahr wieder die „Freno de Europa“ Prüfung auf Stil und die „Criollos de America“ Prüfung auf Speed anbieten. Neu am Samstagvormittag wird es zudem die Prüfung „Sprint Speed Trail als Ride & Run“ geben, bei der ein Reiter mit Pferd gemeinsam mit einem Läufer ohne Pferd als Team starten. Dabei wird ein kurzer Speed Trail zuerst von dem Reiter bewältigt und anschließend von dem Läufer zu Fuß – die beiden Zeiten werden addiert und geben die Gesamtzeit für das Paar. Am Nachmittag folgen dann der Trail – dieses Jahr als Ranch Trail – so- wie die Rittigkeitsprüfung, letztere in diesem Jahr mit Sonderwertung „südamerikanisches Outfit“.

Am Sonntag wird wie gewohnt die Zuchtschau stattfinden. Darüber hinaus wird zum achten Mal in Folge ein Decksprung verlost, für dieses Jahr stellt uns Jasmin Brand hierfür einen Decksprung ihres gekörten und leistungsgeprüften Hengstes Las Canas Maestro zu Verfü- gung!

Jeden Abend gibt es gemütliches Beisammensein und Abendessen in der Gaststätte auf dem Hof und die Möglichkeit, sich mit gleichgesinnten Criollo-Begeisterten auszutauschen. Es sind alle Mitglieder und Nicht-Mitglieder mit und ohne Pferd ganz herzlich eingeladen!

Diese Einladung könnt Ihr als pdf auch hier - 482 kB herunterladen.

Programm (Änderungen im Ablauf noch vorbehalten)

Donnerstag 08.09.2022

ab 11 UhrAnreise
13-16 UhrFreies Gelassenheitstraining vom Pferd oder vom Boden aus, max. 5 Personen je Stunde
16:30 UhrGemeinsamer Ausritt (ohne Rittführer, entlang eines markierten Weges, Stre- cke ca. 12km)
ca. 19 UhrGemeinsames Abendessen und gemütliches Beisammensein

Freitag 09.09.2022

9.30 UhrKrimi-Orientierungsritt (Geländeritt ca. 12 km in 2-er Teams mit Aufgaben)
17 UhrTrail in Hand (Pattern folgt)
ca. 19 UhrGemütliches Beisammensein und Essen

Samstag 10.09.2022

9.30 UhrFreno de Europa Prüfung (Tonnenrennen auf Stil)
ca.10.30 UhrCriollos de America Prüfung(Tonnenrennen auf Speed)
ca.11.30 UhrSprint Speed Trail Ride & Run (Pattern folgt)
13 UhrMittagspause
15 UhrRanch Trail (Pattern folgt)
ca. 16:30 UhrRittigkeitsprüfung (Pattern folgt)
ca. 19 UhrGemütliches Beisammensein und Buffet, Preisverleihung für die Wettbewerbe

Sonntag 11.09.2022

ab 9 UhrZuchtschau und ggfs. Hengstpräsentation (Anmeldung erforderlich!) sowie Ziehung des Gewinners der Decksprungverlosung
NachmittagsAbreise der Teilnehmer

Organisatorisches

Die Pferdeunterkünfte (feste Box oder Paddockplatz auf der Wiese zum Selbstaufbau) sowie mögliche Camperstellplätze müssen vorab über den CRZVD gebucht werden. Da auf dem Küffner Hof ab dem Sommer keine Pensionspferdehaltung mehr betrieben wird, haben wir in diesem Jahr den ganzen Stalltrakt mit festen Boxen für uns. Heu und Einstreu steht zur Verfügung, die Pferde müssen selbst gemistet und gefüttert werden.

Die Boxen und Paddocks sind direkt bei uns anzumelden. Die Anmeldung erfolgt dieses Jahr online über das Webformular.

Die Informationen zur Zuchtschau und das Anmeldeformular sind hier zu finden.

Die Kosten der Pferdeunterbringung und für Camper findet Ihr hier. - 419 kB

Für die zeitliche Planung der einzelnen Wettbewerbe bitten wir alle Teilnehmer mit Pferd bei der Anmeldung anzugeben, bei welchen Wettbewerben sie voraussichtlich starten möchten. Diese Angabe ist nicht verbindlich. Der Orientierungsritt wird in Zweierteams gestartet, wer vorab noch keinen Partner hat bekommt vor Ort einen – alleine reiten muss keiner. Die Pattern (Aufgaben) für die Rittigkeitsprüfung, das Gehorsam an der Hand (Trail in Hand), den Sprint Speed Trail Ride&Run und den Ranch Trail werden Anfang Juli veröffentlicht genauso wie die Informationen zum Ablauf des Orientierungsrittes und der Tonnenrennen.

Für die Zuchtschau und Hengstpräsentation ist eine separate Anmeldung erforderlich. Die Ausschreibung mit den Teilnahmebedingungen und das Anmeldeformular sind auf der CRZVD Homepage verfügbar, die Informationen werden zudem separat zu dieser Einladung an alle Mitglieder versandt.

Für Zuschauer ohne Pferd ist eine Anmeldung vorab nicht notwendig.

Unterbringung der „Zweibeiner“

Die Unterkunft muss selbst organisiert werden. Es gibt 31 Zimmer (mit Frühstück) direkt auf dem Hof, Informationen und Buchung hier:  (telefonisch oder per E-Mail mit Stichwort „Fiesta Criolla“ buchen)

Weitere Zimmer gibt es bei den Gasthöfen und Ferienwohnungen in der Region. Zum Beispiel:

Es gibt zudem am Hof die Möglichkeit, auf einer großen Wiese Camper und Zelte mit und ohne Strom zu parken. In der Gaststätte gibt das tägliche Frühstücksangebot auch für die Camper (in Form eines Buffets). Toiletten (voraussichtlich keine Duschen) gibt es auf dem Hof (Toilettencontainer).

Anforderungen an die teilnehmenden Pferde

Jedes Pferd, welches das Gelände des Küffner Hofes betritt, muss haftpflichtversichert sein. Ein Equidenpass muss mitgeführt werden. Die Pferde müssen frei von ansteckenden Krank- heiten sein bzw. aus einem Stall kommen, in dem keine Infektionskrankheiten bekannt sind. Der CRZVD behält sich das Recht vor, bei Bekanntwerden eines Seuchenausbruchs Gesundheitszeugnisse von denjenigen Pferden anzufordern, die aus betroffenen Gebieten anreisen. Sämtliche teilnehmenden Pferde müssen zum Zeitpunkt der Veranstaltung geimpft und dadurch gegen Influenza immunisiert sein. Die Besitzer der Pferde müssen die Impfung jederzeit durch Vorlage eines Impfpasses auf Anforderung nachweisen können.

Kosten Teilnahme Wettbewerbe

Das Startgeld für die Wettbewerbe beträgt 5€ (je Wettbewerb) für CRZVD-Mitglieder und 15€ für Nicht-Mitglieder. Die Bezahlung von 4 Wettbewerben berechtigt zur Teilnahme an allen Prüfungen. Die Meldestelle für die Wettbewerbe ist am Donnerstagabend, am Freitagnachmittag zwischen 15:30 und 16:30 Uhr sowie Samstag ganztags geöffnet. Die Teilnahme- gebühren für die Wettbewerbe sind in bar bei Meldung zu entrichten.

Die Pattern für die Wettbewerbe werden Anfang Juli veröffentlicht.

Corona

Sollten sich aufgrund der aktuellen Corona-Situation noch Änderungen am Ablauf ergeben oder die Veranstaltung abgesagt werden müssen, werden wir alle Teilnehmer rechtzeitig informieren. Im Hinblick auf die möglichen Corona Auflagen im September werden wir kurzfristig vorab noch eine Rundmail an alle Teilnehmer senden.

Rückfragen zum Ablauf der Fiesta richten Sie bitte an:

Karlheinz Daiber
0173/3053898
E-mail

 

Wir freuen uns auf ein volles Haus!

Eure CRZVD-Vorstandschaft